Messerattacke

Zwei Menschen in Erfurt angegriffen und verletzt

Wenige Tage nach der tödlichen Messerattacke von Würzburg wurden am Montagmorgen mehrere Personen in Erfurt von einem Unbekannten mit einem Messer verletzt.

Von dpa/vs
Zwei Personen wurden am Montagmorgen in Erfurt mit einem Messer von einem Unbekannten verletzt.
Zwei Personen wurden am Montagmorgen in Erfurt mit einem Messer von einem Unbekannten verletzt. Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Erfurt - Ein Unbekannter hat am Montagmorgen in Erfurt zwei Menschen laut Polizei-Angaben mutmaßlich mit einem Messer angegriffen und verletzt. Der Angreifer sei anschließend geflüchtet, teilte die Polizei am Montag mit. Die beiden Opfer sind im Alter von 45 und 68 Jahren.

Wie der MDR berichtet, soll der Täter zwischen 20 und 30 Jahre alt sein und Deutsch gesprochen haben. Zudem soll er blonde bis rötliche gelockte Haare und ein vernarbtes Gesicht haben und mit einem braunen Pullover sowie einer dunklen Jogginghose gekleidet sein.

Zur Schwere der Verletzungen konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Beide kamen aber in ein Krankenhaus. Die Fahndung nach dem Flüchtigen mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers lief am Morgen noch.