München (dpa) - Schauspielerin Sila Sahin (32) folgt ihrem Mann, dem Fußballprofi Samuel Sahin-Radlinger (25), nach eigenen Worten überall hin - auch nach Norwegen. "Zu meinen Jobs fliegen kann ich von überall", sagte die 32-Jährige dem Magazin "Bunte". Das Paar erwartet das erste gemeinsame Kind. 

Sahin-Radlinger, der beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 unter Vertrag steht, wurde Ende Januar an den norwegischen Club SK Brann Bergen verliehen. Sahin will ebenfalls dorthin ziehen. "Dort soll auch im Juli unser Baby zur Welt kommen", sagte der Torwart dem Magazin. Sein Vertrag in Bergen läuft bis Ende des Jahres. Er wisse noch nicht, wohin es ihn dann verschlage. "Ich werde natürlich mit unserem Baby mitkommen - egal wohin", erklärte Sahin.

Das Paar hatte 2016 geheiratet. Zuvor war Sahin mit Nationalspieler Ilkay Gündogan liiert.