Berlin (dpa) - Die meisten Menschen meiden sie lieber - Schauspielstar Ulrich Tukur (62, "Die weiße Rose") hingegen ist fasziniert von Quallen. "Sie sind geheimnisvoll, von seltsamer, magischer Schönheit", sagte er in einem Interview des Berliner "Tagesspiegels". "Die Natur hat etwas Göttliches, eine stille, leuchtende Welt."

Der konkrete Grund für Tukurs Begeisterung: In seinem aktuellen Kinofilm "Und wer nimmt den Hund?" spielt er neben Schauspielkollegin Martina Gedeck unter der Regie von Rainer Kaufmann einen Aquariumsdirektor, der sich mit Quallen beschäftigt.

Das Interview mit Tukur im Tagesspiegel