München (dpa) - Schauspieler Wolfgang Fierek ("Ein Bayer auf Rügen") lässt sich von Corona nicht die gute Laune verhageln. "Ich liebe Kaviar, ich liebe Sushi", sagte der Künstler der Deutschen Presse-Agentur.

An beidem solle es an seinem Ehrentag (9. Dezember) nicht mangeln: "Ich esse nur einmal im Jahr Kaviar - dann aber richtig: 200 Gramm verputze ich da schon mal."

Gemeinsam mit ein paar Freunden, die - corona-konform - nacheinander kommen, werde er sich dazu das eine oder andere Gläschen genehmigen: "Guten Wein, Champagner und Wodka.". Den runden Geburtstag möchte Fierek, so Corona es zulässt, im nächsten Jahr nachfeiern. Und er weiß auch schon wo: in der Wild-West-Stadt Tombstone in Arizona. "Da wo einst Doc Holliday und die Wyatt Earp Western-Geschichte geschrieben haben, lassen wir eine große Party steigen."

© dpa-infocom, dpa:201203-99-551941/2