München (dpa) - Wer träumt nicht von der großen Liebe fürs Leben? Antonia Meiners Buch "Lange Liebe" könnte hier inspirierend sein. Denn es stellt berühmte Liebespaare vor, die über alle Stürme der Zeit hinweg zusammenblieben.

Es sind prominente politische Paare darunter wie Helmut und Loki Schmidt oder Michael und Raissa Gorbatschow, Künstlerlieben wie Paul und Linda McCartney oder Christa und Gerhard Wolf, aber auch gleichgeschlechtliche Paare wie der Modeschöpfer Yves Saint Laurent und Pierre Bergé.

Manche Liebe musste sich in dramatischen Zeiten bewähren. So konnte der von den Nazis inhaftierte Helmuth James von Moltke zuletzt mit seiner Frau Freya nur noch brieflich Kontakt halten. Tragisch war auch das Schicksal des österreichischen Erzherzogs Franz Ferdinand und seiner Frau Sophie Chotek, die zusammen im Kugelhagel eines Attentäters starben - Auslöser für den Ersten Weltkrieg. Aber es sind in dem Buch auch heitere und anrührende Momente festgehalten, so eine wunderschöne Liebeserklärung Senta Bergers an ihren Mann.

- Antonia Meiners: Lange Liebe. Vom Glück des Zusammenbleibens, Elisabeth Sandmann Verlag, München, 144 Seiten, 24,95 Euro, ISBN 978-3-945543-45-0.

Lange Liebe. Vom Glück des Zusammenbleibens