Berlin (dpa) - Blanca fährt mit ihren Kindern auf den Familiensitz nach Cadaqués. Es ist Sommer und es herrscht eine entspannte, heitere Urlaubsatmosphäre. Viele Freunde sind zu Besuch gekommen, auch Blancas zwei Ex-Ehemänner und ihr verheirateter Geliebter haben sich dazu gesellt.

Die Tage vergehen mit süßem Nichtstun, Bootsfahren, Sex oder Trinken. Alles könnte so unbeschwert sein, wäre Blanca nicht in ihrem Innersten von Trauer erfüllt. Vor kurzem ist ihre Mutter gestorben und die Schatten der Vergangenheit drängen sich mit Macht in ihr Leben.

Milena Busquets wird in ihrer Heimat Spanien schon als zweite Françoise Sagan gefeiert. Auch das wird vergehen ist jedenfalls ein Überraschungserfolg. Die Rechte des Buchs wurden in 30 Länder verkauft. Es ist eine bittersüße Geschichte über das Leben. Busquets erzählt in einem großen inneren Monolog von Freude und Trauer, Sinnlichkeit und Verlust, kurz von widerstreitenden Gefühlen, die oft so erschreckend nah beieinander liegen.

- Milena Busquets: Auch das wird vergehen, Suhrkamp Verlag, Berlin, 170 Seiten, 19,95 Euro, ISBN 978-3-518-42527-5.