100.000 Selbsttests für Sportvereine

Von dpa 03.06.2021, 14:03
Flüssigkeit wird auf einen Selbsttest für das neuartige Coronavirus getröpfelt.
Flüssigkeit wird auf einen Selbsttest für das neuartige Coronavirus getröpfelt. Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

Schwerin - Die Sportvereine in Mecklenburg-Vorpommern bekommen zur Absicherung ihrer Hallentrainings 100.000 kostenlose Corona-Selbsttests. Sie stammen aus einer Landesbeschaffung und werden über den Landessportbund verteilt, wie Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) am Donnerstag in Schwerin mitteilte. So soll es möglich werden, die seit Dienstag wieder erlaubten Hallentrainings schnell zu verwirklichen. Erwachsene benötigen dafür den Angaben zufolge einen maximal 24 Stunden alten Test. Kinder und Jugendliche brauchen demnach keinen Test, jedoch deren Trainer und Betreuer. Für den Gruppensport im Freien ist laut Ministerium kein Test notwendig.