14-Jähriger ramponiert bei Spritztour Auto seiner Mutter

Von dpa 27.07.2021, 11:46
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Scholen - Bei einer illegalen Spritztour hat ein 14-Jähriger das Auto seiner Mutter geschrottet. In der Nacht auf Dienstag holte er mit dem heimlich entwendeten Wagen einen gleichaltrigen Freund in Scholen (Kreis Diepholz) ab, gemeinsam wollten sie laut Polizei offenbar eine Freundin besuchen. Doch in einer Kurve verlor der Fahrer die Kontrolle, kam mit dem Auto von der Straße ab und überfuhr mehrere kleine Bäume. Der Beifahrer war nicht angeschnallt, doch beide wurden nur leicht verletzt.

Der Fahrer meldete sich selbst bei der Polizei und gab an, mit dem Auto seiner Mutter einen Unfall gebaut zu haben. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Polizei leitete Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, unbefugter Ingebrauchnahme eines Fahrzeugs und fahrlässiger Körperverletzung ein.