Unfälle

15-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Von dpa 11.09.2021, 08:11 • Aktualisiert: 13.09.2021, 22:27
Die Aufschrift „Rettungsdienst“ ist auf einem Einsatzwagen zu lesen.
Die Aufschrift „Rettungsdienst“ ist auf einem Einsatzwagen zu lesen. Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Grimma - Ein 15-jähriger Radfahrer ist bei einem Unfall in Grimma schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Jugendliche am Freitag von einem 88-jährigen Autofahrer erfasst. Der Unfall ereignete sich auf der Friedrich-Oettler-Straße nahe dem Sportplatz. Als der Radfahrer die Fahrbahn auf einem Zebrastreifen kreuzte, kam es zum Zusammenstoß mit dem 88-jährigen Autofahrer. Nach Angaben der Polizei vom Samstagmorgen wurde der 15-Jährige in ein Krankenhaus gebracht und stationär behandelt.