Verkehr

17 Jahre alte Radfahrerin bei Unfall gestorben

Von dpa 03.09.2021, 13:05
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Soltau - Bei einem Unfall in Soltau im Heidekreis ist eine 17 Jahre alte Radfahrerin ums Leben gekommen. Am Donnerstagnachmittag sei die 17-Jährige auf einem Fahrradweg im Ortsteil Wolterdingen unterwegs gewesen, als sie unvermittelt die Straße überquert habe, teilte die Polizei am Freitag mit. Dabei habe sie nach ersten Erkenntnissen den nachfolgenden Verkehr nicht beachtet. Der Wagen eines in die gleiche Richtung fahrenden 66 Jahre alten Autofahrers aus dem Heidekreis erfasste die Jugendliche. Die 17-Jährige starb noch an der Unfallstelle an ihren schweren Verletzungen. Die Straße wurde zwischenzeitlich komplett gesperrt.