18 Ordnungswidrigkeiten mit Drohnen in zwei Jahren

Von dpa 03.07.2021, 09:23
Eine Drohne fliegt bei Sonnenuntergang über eine Wiese.
Eine Drohne fliegt bei Sonnenuntergang über eine Wiese. Felix Kästle/dpa/Archivbild

Erfurt - Zwischenfälle mit Drohnen beschäftigen gelegentlich auch die Polizei in Thüringen. In den vergangenen zwei Jahren wurden der Landespolizeidirektion Thüringen zufolge im Freistaat 18 Ordnungswidrigkeiten in Zusammenhang mit Drohnenflügen registriert. Am Erfurter Flughafen wurden seit 2016 zwei Drohnen gesichtet. In beiden Fällen sei die anschließende Fahndung durch die Polizei erfolglos geblieben. In Deutschland ist die Zahl der Zwischenfälle an Flughäfen aber deutlich angestiegen - von 14 Meldungen allein im Bereich der Deutschen Flugsicherung im Jahr 2015 auf 125 im Jahr 2019. Spezielle Drohnen-Detektionssysteme sollen künftig helfen, dem Problem Herr zu werden.

Länderspezifische Zahlen, wie viele Drohnen in Thüringen zugelassen sind, liegen dem dafür zuständigen Luftfahrtbundesamt nicht vor. In Deutschland waren demzufolge im Juni 2021 rund 290.000 Betreiber registriert.