265 neue Feuerwehrwagen fürs Land bis 2023

Von dpa
Das Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.
Das Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Schwerin - Die Feuerwehren Mecklenburg-Vorpommerns erhalten in den kommenden zweieinhalb Jahren 265 neue Fahrzeuge. 31 davon sollen im vierten Quartal dieses Jahres ausgeliefert werden, wie das Innenministerium am Freitag in Schwerin mitteilte. „Die schlimmen Waldbrände in Lübtheen haben uns allen vor Augen geführt, wie wichtig auch angesichts der Klimaveränderungen eine gute technische Ausstattung unserer Feuerwehren ist“, sagte Innenminister Torsten Renz (CDU) laut Mitteilung. Die neuen Fahrzeuge verfügen laut Ministerium über einen 1000 Liter Wassertank und kosten jeweils rund 160.000 Euro.

Bei Lübtheen (Landkreis Ludwigslust-Parchim) hatte vor zwei Jahren ein Großfeuer etwa 950 Hektar des früheren Truppenübungsplatzes erfasst. Die starke Munitionsbelastung im Waldboden hatte die Feuerwehren bei den Brandbekämpfungen erheblich eingeschränkt. Mehrere Dörfer um den Truppenübungsplatz mussten geräumt werden, Hunderte Menschen ihre Wohnungen verlassen.