28-Jähriger auf Rügen bei Streit schwer verletzt

Von dpa 11.07.2021, 10:53
Ein Polizeibeamter steht zwischen zwei Einsatzfahrzeugen der Polizei.
Ein Polizeibeamter steht zwischen zwei Einsatzfahrzeugen der Polizei. Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Sellin - Bei einem nächtlichen Streit am Strand ist ein 28-Jähriger auf der Insel Rügen schwer verletzt worden. Er war laut Polizei in der Nacht auf Sonntag mit einer jungen Frau und einem Mann nahe der Selliner Seebrücke spazieren, als drei Unbekannte sie ansprachen. Es sei zu einer Auseinandersetzung gekommen. Der 28-Jährige sei dabei mit einem spitzen Gegenstand am Bauch verletzt worden. Die unbekannten Männer flohen. Der Verletzte kam ins Krankenhaus, wo er operiert wurde. Die Polizei sucht Zeugen.