Oberhavel

28-Jähriger bei Zusammenstoß auf A10 schwerverletzt

Von dpa Aktualisiert: 26.11.2022, 21:47
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs.
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Mühlenbeck - Ein 28-Jähriger ist bei einem Zusammenstoß auf der A10 zwischen Mühlenbeck und Birkenwerder (Landkreis Oberhavel) schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, verlor der 28-Jährige Donnerstagnacht auf der mittleren Spur die Kontrolle über das Auto und prallte daraufhin mit einem Wohnmobil auf der rechten Spur zusammen. Der schwerverletzte Mann wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Die Personen im Wohnmobil blieben unverletzt.

Zwei von drei Fahrbahnen waren nach dem Unfall für mehrere Stunden gesperrt, zweitweise wurden alle Spuren gesperrt. Sowohl das Wohnmobil als auch das Auto waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden beläuft sich den Angaben zufolge auf rund 50.000 Euro. Ersten Erkenntnissen nach soll der 28-jährige Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren sein.