31-Jähriger bei Verkehrsunfall in Garrel gestorben

Von dpa
Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet auf einem Streifenwagen.
Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet auf einem Streifenwagen. Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Garrel - Ein 31-jähriger Mann ist am frühen Sonntagmorgen mit seinem Auto im Kreis Cloppenburg tödlich verunglückt. Zwei weitere Fahrzeuginsassen - ein 33 und ein 34 Jahre alter Mann - wurden laut Polizei bei dem Unfall schwer verletzt. Der Fahrer war auf einer Straße in Garrel in Fahrtrichtung Bösel in einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der 31-Jährige starb den Angaben zufolge noch am Unfallort. Einer der beiden Schwerverletzten musste mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus in Oldenburg geflogen werden. Alle drei standen nach ersten Erkenntnissen der Polizei unter Alkoholeinfluss.