63-Jähriger gerät mit Auto in den Gegenverkehr und stirbt

Von dpa 10.07.2021, 09:10
Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet auf einem Streifenwagen.
Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet auf einem Streifenwagen. Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Bad Gandersheim - Ein 63 Jahre alter Autofahrer ist mit seinem Wagen auf der B 64 bei Bad Gandersheim im Landkreis Northeim in den Gegenverkehr geraten und gestorben. Der Mann kam am Freitagnachmittag mit seinem Auto von der Straße ab, wie eine Polizeisprecherin am Samstag sagte. Der Mann habe vermutlich einen gesundheitlichen Notfall erlitten und deshalb die Kontrolle über sein Auto verloren. Den Angaben zufolge kollidierte der Wagen des 63-Jährigen mit einem Transporter. Der Mann starb noch vor Ort. Angaben zu Sachschaden und weiteren Verletzten konnte die Polizeisprecherin zunächst nicht machen.