64 Rechtsreferendare beginnen in MV-Justiz

Von dpa
Eine Ausgabe des Strafgesetzbuchs und der Strafprozessordnung stehen in einem Gerichtssaal.
Eine Ausgabe des Strafgesetzbuchs und der Strafprozessordnung stehen in einem Gerichtssaal. Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

Schwerin - In der Justiz des Landes beginnen am 1. Juni 64 Rechtsreferendare ihren Dienst. Im Juni vor einem Jahr waren es 53, wie das Justizministerium am Mittwoch in Schwerin mitteilte. Ein Viertel der jüngsten Bewerbungen stamme aus dem Bundesland, viele kommen laut Ministerium aus Hamburg oder Berlin. Die 64 eingestellten Kräfte sind demnach ein Rekordwert. Somit absolvieren von Juni an insgesamt 233 Referendarinnen und Referendare ihren Dienst. Das Land stellt ebenfalls im Dezember ein. Nach dem Referendariat schließt sich die Prüfung zum zweiten Staatsexamen für Juristen an.