83. Warnemünder Woche beginnt: Abgespecktes Programm

Von dpa 02.07.2021, 17:34

Warnemünde - Mit einem im Vergleich zu den Vorjahren deutlich reduzierten Kultur- und Unterhaltungsprogramm beginnt heute (14.00 Uhr) die 83. Warnemünder Woche. Wegen der Corona-Pandemie können traditionelle Programmpunkte wie der Eröffnungsumzug „Niege Ümgang“, der Trachtenumzug oder auch das gemeinsame Shantysingen nicht stattfinden. So bleibt die Eröffnungszeremonie im Kurhausgarten, an der die Bürgerschaftspräsidentin Regine Lück teilnimmt. Am Abend (19.00 Uhr) ist ein festliches Eröffnungskonzert in der Warnemünder Kirche geplant.

Bereits ab Freitag ist die Bummelmeile auf der Promenade geöffnet. Um die Hygienemaßnahmen einhalten zu können, war die Zahl der Buden und Stände verkleinert worden. Es wurden zudem mehrere große Schilder aufgestellt, die die Besucher zur Mitwirkung auffordert.