Börde

Alkoholisierter Motorrollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Von dpa Aktualisiert: 07.10.2022, 14:25
Ein Leuchtkasten mit einem roten Kreuz hängt vor der Notaufnahme eines Krankenhauses.
Ein Leuchtkasten mit einem roten Kreuz hängt vor der Notaufnahme eines Krankenhauses. Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Wolmirstedt - Ein 46-jähriger Mann hat sich bei einem Sturz mit seinem Motorroller schwer verletzt. Er sei in der Nacht zum Freitag in Wolmirstedt (Landkreis Börde) mit überhöhter Geschwindigkeit gestürzt, teilte die Polizei mit. Die hinzugerufenen Rettungskräfte stellten laut Polizei „starken Alkoholgeruch in der Atemluft“ des Mannes fest, der kurz darauf ins Krankenhaus gebracht wurde. Die Polizei ermittelt nun die genauen Unfallumstände.