Althusmann liebäugelt mit schwarz-grüner Koalition im Land

Von dpa
Bernd Althusmann (CDU) spricht.
Bernd Althusmann (CDU) spricht. Moritz Frankenberg/dpa/Archivbild

Hannover - Niedersachsens CDU-Landeschef Bernd Althusmann hat gut ein Jahr vor der nächsten Landtagswahl in einem Interview mit dem Bremer „Weser-Kurier“ mit einer schwarz-grünen Koalition auf Landesebene geliebäugelt. „Warum sollte in Niedersachsen nicht mal ein neues, erfrischendes Modell zum Zuge kommen?“, sagte der Wirtschaftsminister der Zeitung (Montagausgabe).

„Ich sehe bei uns durchaus Schnittmengen mit den Grünen, gerade im Bereich des Klimaschutzes.“ Oberstes Wahlziel sei, dass die CDU stärkste Kraft werde, gegen die keine andere Regierung gebildet werden könne, zitierte ihn der „Weser-Kurier“. „Ich gehe fest davon aus, dass meine Partei von den Wählern einen Regierungsauftrag erhalten kann“, sagte Althusmann der Zeitung. Derzeit regiert die CDU in Niedersachsen mit der SPD.