Amerigo-Vespucci-Platz eröffnet: Größter Platz in Hafencity

Von dpa 04.06.2021, 13:07
Blick auf den Amerigo-Vespucci-Platz in der Hafencity.
Blick auf den Amerigo-Vespucci-Platz in der Hafencity. Marcus Brandt/dpa/Archivbild

Hamburg - Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) hat am Freitag den größten Platz der Hamburger Hafencity eröffnet. Mit seinen rund 10.000 Quadratmetern ist der Amerigo-Vespucci-Platz fast genauso groß wie der Rathausplatz. „Mit dem Amerigo-Vespucci-Platz erhält das Quartier Elbbrücken einen attraktiven Mittelpunkt für das öffentliche Leben in der Hafencity“, sagte Tschentscher.

Der Platz wurde am Kopfende des Baakenhafens nach vier Jahren Bauzeit fertiggestellt. Das Besondere an dem Platz sei eine leichte Neigung und der Höhenunterschied, sagte ein Sprecher der Hafencity. Demnach steigt der Platz langsam an und bietet dadurch einen außergewöhnlichen Blick auf die Architektur der Hafencity.

Der Platz trägt den Namen des italienischen Entdeckers Amerigo Vespucci, der um 1500 die Ostküste Südamerikas erkundete. Nach ihm wurde Amerika benannt.