Angetrunkener E-Bike-Fahrer stürzt und verletzt sich schwer

Von dpa
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz.
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Bad Salzungen - Ein angetrunkener 29-Jähriger ist mit seinem E-Bike gestürzt und hat sich schwer verletzt. Eigenen Angaben zufolge fuhr der Mann am Donnerstagabend auf einer Straße in Bad Salzungen (Wartburgkreis) mit 50 Kilometern pro Stunde, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Nachdem er die Kontrolle über sein Rad verloren hatte, stieß er mit einem Mauersockel zusammen und stürzte. Dabei durchbrach er außerdem einen Holzzaun. Ein anschließend von der Polizei durchgeführter Test ergab einen Alkoholwert von 0,72 Promille.