Arbeiter bei Unfall in Wismar tödlich verletzt

Von dpa 07.07.2021, 16:29
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht.
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht. Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Wismar - Bei Arbeiten an einem Metallbehälter ist bei einer Firma in Wismar ein 53 Jahre alter Mann tödlich verunglückt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, fanden Kollegen den Arbeiter kurz vor Mittag bewusstlos und alarmierten die Rettungskräfte. Feuerwehrleute bargen den Verunglückten. Die Wiederbelebung des Bewusstlosen gelang nicht mehr. Die genauen Umstände des Arbeitsunfalles müssten noch geklärt werden.

Der Mann soll mit anderen Arbeitern Reparaturen ausgeführt haben. Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen aufgenommen.