Auto prallt gegen Baum bei Baruth/Mark: Fahrer tot

Von dpa
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße.
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Baruth/Mark - Bei einem Unfall auf regennasser Fahrbahn ist ein 52-jähriger Fahrer auf der Verbindungsstraße zwischen Horstwalde und Baruth/Mark (Landkreis Teltow-Fläming) ums Leben gekommen. Sein Auto geriet am Dienstag vermutlich ins Schleudern, prallte in einer Rechtskurve gegen einen Straßenbaum und er starb noch vor Ort, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Zur genauen Ursache und zum Ablauf des Unfalls ermittelt die Behörde nun. Die Straße war für mehrere Stunden gesperrt.