Auto prallt gegen Wohnmobil nahe Mirow: Drei Verletzte

Von dpa

Mirow - Bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Wohnmobil sind am Dienstag auf der Bundesstraße 198 drei Senioren verletzt worden. Wie eine Polizeisprecherin sagte, war eine 79-jährige Autofahrerin bei Mirow (Mecklenburgische Seenplatte) mit dem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß der Wagen mit dem Wohnmobil eines 70-jährigen Fahrers zusammen. Die Unfallverursacherin wurde schwer verletzt. Sie, der Fahrer des Wohnmobils und dessen Beifahrerin kamen verletzt in Kliniken. Die wichtige Ost-West-Verbindungsstraße blieb zeitweise gesperrt. Der Schaden wurde auf etwa 40 000 Euro geschätzt.