Auto überschlägt sich in Berlin-Spandau

Von dpa
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt.
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Berlin - Das Auto eines 52 Jahre alten Mannes hat sich am Dienstagabend in Berlin-Spandau überschlagen, nachdem der Fahrer auf dem Brunsbütteler Damm zwei parkende Autos sowie einen Laster gestreift hatte. Er sei mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Mittwochmorgen mit. Warum der 52-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, sei Gegenstand der aufgenommenen Ermittlungen.