Autofahrer auf A2 mit 2,73 Promille am Steuer

Von dpa

Hannover - Ein 54 Jahre alter Autofahrer ist auf der A2 in Richtung Berlin mit 2,73 Promille Alkohol Schlangenlinien gefahren. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, beobachtete ein 31-Jähriger den Mann am Dienstagmittag, wie er auf den Parkplatz Vahrenheide fuhr, eine Bierflasche austrank und sich wieder auf den Weg machte. Dabei sei es beinahe zu mehreren Kollisionen gekommen, hieß es. Der Zeuge nahm die Verfolgung auf und verständigte die Polizei. Die Beamten kontrollierten den Betrunkenen an der Rastanlage „Lehrter See“, nach der Zahlung einer Sicherheitsleistung wurde er entlassen, die Weiterfahrt untersagt. Er muss sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.