Autofahrer stirbt nach Unfall im Kreis Hildburghausen

Von dpa
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Patrick Pleul/dpa/Symbolbild

Gompertshausen - Ein Autofahrer ist am Freitag nach einem Unfall im Kreis Hildburghausen gestorben. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 52-Jährige zwischen Alsleben und Gompertshausen ein anderes Auto überholen. Dabei habe er in einer leichten Kurve die Kontrolle verloren und sei gegen einen Baum geprallt. Das andere Auto sei weitergefahren. Nach dem hellblauen Wagen und dessen Fahrer werde gesucht. Zum Hergang des Unfalls gebe es noch viele Frage, sagte ein Polizeisprecher.