Barkassen-Tourguide Maike Brunk will Vorurteile abbauen

Von dpa 12.07.2021, 06:32
Tourguide Maike Brunk sitzt vor einer Barkasse.
Tourguide Maike Brunk sitzt vor einer Barkasse. Axel Heimken/dpa/Archivbild

Hamburg - Maike Brunk, 49, Tourguide durch den Hamburger Hafen, will bei ihren Fahrten auch Vorurteile über einige Stadtteile abbauen. „Wenn ich den Leuten sage, wir fahren nach Rothenburgsort, Hamm-Süd und Hammerbrook, dann denken viele, „da kann es doch nicht schön sein““, sagte Brunk der Deutschen Presse-Agentur. Nach einer Barkassen-Tour über die Bille - entlang idyllischer Kleingärten und schmucker Hausboote - hätten dann einige ihre Meinung geändert, ebenso bei ihren Touren „Rund um Wilhelmsburg“. „Viele sagen dann zu mir: „Oh, ist das schön hier, hier müssen wir unbedingt noch mal wiederkommen““, so die 49-Jährige, die seit 2007 ausgefallene Touren durch den Hamburger Hafen anbietet.