Baufahrzeug kippt in Leipziger Innenstadt um

Von dpa

Leipzig - Ein Bohrkran ist von einer Baustelle auf die Ludwig-Erhard-Straße in der Leipziger Innenstadt gekippt. Nach ersten Erkenntnissen verletzte sich dabei der Fahrer am Dienstagmorgen leicht, wie eine Polizeisprecherin sagte. Auch die Ampelanlage sei beschädigt worden. Für die zeitaufwendigen Aufräumarbeiten wurde nach Polizeiangaben die Straße gesperrt. Warum das Baufahrzeug umkippte, war zunächst unklar. Zuerst hatte die „Leipziger Volkszeitung“ berichtet.