Bei Waldschmidt-Debüt: Wolfsburg gegen Hannover 3:3

Von dpa 01.09.2021, 14:18
Ein Fußballspieler spielt den Ball.
Ein Fußballspieler spielt den Ball. Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Wolfsburg - Bundesliga-Spitzenreiter VfL Wolfsburg ist in einem Testspiel gegen den Fußball-Zweitligisten Hannover 96 nicht über ein 3:3 (2:1) hinausgekommen. Beim Debüt von Neuzugang Luca Waldschmidt bewahrte Lukas Nmecha das Team von Trainer Mark van Bommel fünf Minuten vor dem Ende mit seinem Ausgleichstreffer vor einer Niederlage. Vor der Pause hatte Daniel Ginczek mit zwei Treffern die 96-Führung durch Sebastian Ernst wettgemacht. Nach dem Seitenwechsel dreht Sebastian Kerk die Partie zunächst mit zwei Toren zugunsten der Gäste, ehe Nmecha für den Endstand sorgte.

Neben Waldschmidt kam auch Aster Vranckx nach seiner Verletzung zum ersten Mal für die Wolfsburger zum Einsatz. Bei Hannover gaben die Neuzugänge Gaël Ondoua und Lukas Hinterseer ihr Debüt.