Beifahrer stirbt nach Autounfall in Uslar

Von dpa
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Patrick Pleul/dpa/Archivbild

Uslar - Bei einem Autounfall in Uslar im Landkreis Northeim ist ein 26 Jahre alter Mann gestorben. Ein 32-jähriger Fahrer und sein Beifahrer seien in der Nacht auf den Sonntag aus bisher ungeklärten Umständen von der Straße abgekommen, sagte ein Polizeisprecher. Dort rutschte der Wagen in einen Graben und prallte gegen einen gemauerten Regenablauf. Der Beifahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Auto und sein Führerschein wurden beschlagnahmt. Für die Unfallaufnahme wurde die Bundesstraße 241 für mehrere Stunden gesperrt.