BER-Aufsichtsrat wählt am Freitag neuen Vorsitzenden

Von dpa 10.06.2021, 18:35
Rainer Bretschneider spricht.
Rainer Bretschneider spricht. Sven Braun/dpa/Archivbild

Schönefeld - Der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB) will am heutigen Freitag einen neuen Vorsitzenden wählen. Der bisherige Chef des Gremiums, Rainer Bretschneider, hatte vor längerem angekündigt, nicht erneut zur Verfügung zu stehen und den Posten Ende Juni zu räumen. Bretschneider sitzt dem Aufsichtsrat als Vertreter des Landes Brandenburg seit März 2017 vor. Der 72-Jährige geht nun in Rente.

Auf der Aufsichtsratssitzung an diesem Freitag dürfte es erneut um die finanzielle Situation der Flughafengesellschaft gehen. In der Corona-Krise waren die Passagierzahlen eingebrochen, die ohnehin angespannte Finanzlage der FBB verschärfte sich weiter. Nun braucht es Milliardenhilfen der Eigentümer, der Bund sowie die beiden Länder Berlin und Brandenburg.

Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup rechnet damit, dass sich die Passagierzahlen bis zum Jahr 2025 wieder auf dem Vorkrisenniveau einpendeln werden. Mit den zunehmenden Lockerungen und Reisefreiheiten waren auch am neuen Hauptstadtflughafen BER zuletzt wieder deutlich mehr Fluggäste gezählt worden.