Volleyball

Berlin Volleys testen erfolgreich gegen Giesen

Von dpa 02.09.2021, 19:26
Volleybälle liegen in einer Halle.
Volleybälle liegen in einer Halle. Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Berlin - Ihr erstes Testspiel vor der neuen Saison in der Volleyball-Bundesliga haben die Berlin Volleys erfolgreich absolviert. Der deutsche Meister setzte sich am Donnerstag gegen den Liga-Rivalen Grizzlys Giesen mit 3:1 (25:18, 25:21, 16:25, 25:21) durch. Im Horst-Korber-Sportzentrum war Neuzugang Marek Sotola, zuletzt bei Stade Poitevin Poitiers in Frankreich unter Vertrag, mit 14 Punkten erfolgreichster Angreifer beim Sieger.

Beide Mannschaften treffen am Freitag (18.30 Uhr) erneut aufeinander und sind am 6. Oktober zugleich auch Gegner zum Bundesliga-Auftakt in Berlin.

Samuel Tuia steuerte im ersten Aufeinandertreffen beider Teams 13 Punkte zum Erfolg der BR Volleys bei, dem US-Amerikaner Cody Kessel gelangen zwölf Zähler. Bei Giesen setzte Hauke Wagner mit seinen 16 Punkten die Akzente.

Den Berlin Volleys stand für das Testspiel lediglich ein Kader von zehn Spielern zur Verfügung, darunter als Leihspieler der 20-jährige Mittelblocker Sören Schröder vom Zweitligisten Warnemünde. Stammkräfte wie Timothee Carle und Benjamin Patch zählten zwar zum Aufgebot, kamen aber noch nicht zum Einsatz. Zudem fehlte Cheftrainer Cedric Enard, der Estlands Nationalmannschaft derzeit bei der Europameisterschaft hauptverantwortlich betreut. Vertreten wurde der Franzose von seinem Assistenten Lucio Oro.