Brand in Wohnhaus: Feuerwehr rettet Bewohner über Drehleiter

Von dpa 05.06.2021, 10:41
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz.
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Braunschweig (dpa/lni) - Feuerwehrleute haben mit einer Drehleiter mehrere Bewohner aus einem brennenden Wohnhaus in Braunschweig in Sicherheit gebracht. Durch das Feuer im ersten Obergeschoss in der Nacht zum Samstag waren Bewohner im Dachgeschoss eingeschlossen. Die Flammen schnitten einen Fluchtweg über das Treppenhaus ab, wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte. Die Rettungskräfte konnten die eingeschlossenen Personen, darunter auch mehrere Kinder, mithilfe der Leiter retten und die Flammen zügig unter Kontrolle bringen.

Zwölf Bewohner wurden vom Rettungsdienst behandelt - zwei Personen kamen mit einer leichten Rauchgasvergiftung zur weiteren Behandlung in Kliniken. Insgesamt waren vier Notärzte und zwölf Rettungswagen im Einsatz. Das Gebäude ist laut Feuerwehr unbewohnbar. Die Bewohner seien bei Freunden, Bekannten und in einem Hotel untergekommen.

Laut Feuerwehr könnte der Brand von einer Waschmaschine ausgegangen sein. Die Polizei ermittelt nun die genaue Brandursache.