Wahlen

CDU-Politiker Prietz gewinnt Landratswahl in Rotenburg

Von dpa
Ein Schild mit der Aufschrift „Wahl-Lokal“ hängt an der Zufahrt zu einer Grundschule.
Ein Schild mit der Aufschrift „Wahl-Lokal“ hängt an der Zufahrt zu einer Grundschule. Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild

Rotenburg - Der CDU-Politiker Marco Prietz hat im ersten Anlauf die Landratswahlen im Kreis Rotenburg (Wümme) gewonnen. Er setzte sich am Sonntagabend mit 60,4 Prozent gegen seine beiden Mitbewerber durch. Auf Platz zwei landete mit 24,8 Prozent Gabriele Hornhardt von der Bürgerliste Landkreis Rotenburg BLM, dahinter Stefan Klingbeil von Die Linke (14,8 Prozent). Amtsinhaber Hermann Luttmann (CDU) hat den Posten seit 15 Jahren inne, er trat nicht mehr an. Der Landkreis Rotenburg ist bekannt für seine Moorniederungen und das Hurricane Festival in Scheeßel.