Darmstadt holt Abwehrspieler Ronstadt: Pálsson geht

Von dpa
Würzburgs Frank Ronstadt (l) spielt gegen Braunschweigs Nick Proschwitz.
Würzburgs Frank Ronstadt (l) spielt gegen Braunschweigs Nick Proschwitz. Swen Pförtner/dpa

Darmstadt - Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 hat Abwehrspieler Frank Ronstadt verpflichtet. Der 23-Jährige erhält bei den Hessen einen Vertrag bis Ende Juni 2024, wie sie am Dienstag mitteilten. In der abgelaufenen Saison spielte Ronstadt für die Würzburger Kickers und stieg mit diesen in die dritte Liga ab.

„Seine Verpflichtung stand bereits seit längerer Zeit fest, mit den Würzburger Kickers haben wir uns aber ganz bewusst uns auf eine Verkündung nach Saisonende geeinigt“, sagte Darmstadts Sportchef Carsten Wehlmann. „Leider hat sich Frank im Anschluss eine Bänderverletzung am Knöchel zugezogen, weshalb er uns in der Vorbereitung nicht zur Verfügung stehen wird. Wir sind aber davon überzeugt, dass wir nach seiner Genesung eine Menge Freude an ihm haben werden.“

Mittelfeldspieler Victor Pálsson verlässt den SV Darmstadt dagegen. Bundesliga-Absteiger FC Schalke 04 verpflichtete den 30-jährigen Isländer. Palsson habe einen Zweijahresvertrag unterschrieben, teilte der Revierclub am Dienstag mit.