Die müffelnde Olchi-Familie bringt gute Laune ins Kino

Von dpa 15.07.2021, 06:05
Otto Waalkes (l-r), Komiker, Schauspieler und Regisseur, posiert bei einem Pressetermin mit einer Figur aus dem Animationsfilm "Die Olchis".
Otto Waalkes (l-r), Komiker, Schauspieler und Regisseur, posiert bei einem Pressetermin mit einer Figur aus dem Animationsfilm "Die Olchis". Jonas Walzberg/dpa/Archivbild

Hamburg - Seit mehr als 30 Jahren sind die Olchis in unzähligen Kinderzimmern in vielen Ländern zu finden. Millionenfach haben sich die Bücher über die kleinen, stinkenden, grünen und liebenswerten Olchis verkauft. Nun fliegen sie mit ihrem Drachen Feuerstuhl direkt auf die Kinoleinwand. Die siebenköpfige Olchi-Familie will sich auf der Müllkippe von Schmuddelfing ihr neues Zuhause einrichten. Doch das steht den Plänen der Frau des Bürgermeisters im Weg. Die hätte dort nämlich viel lieber einen Wellness-Tempel. Mit neuen Freunden, viel Gelassenheit und Zusammenhalt gehen die müffelnden und von Fliegen umkreisten Olchis das Abenteuer an.

Die 85 Minuten sind dabei sowohl für die Erwachsenen, vor allem aber für die Kinder sehr unterhaltsam. Der Humor aus den Büchern wird im Film gekonnt aufgegriffen und gut animiert.