Dieb stößt auf Flucht mit Tram zusammen: Schwer verletzt

Von dpa
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht.
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht. Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Berlin - Ein Mann hat einer 51 Jahre alten Radfahrerin ihre Tasche vom Gepäckträger gerissen und ist auf der Flucht mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Dabei sei der 23-Jährige schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Nach dem Zusammenstoß an der Seestraße im Berliner Ortsteil Wedding, den der Tramfahrer am Mittwochnachmittag trotz Notbremsung nicht mehr habe verhindern können, sei der selbst auf einem Rad sitzende Dieb blutüberströmt weiter in Richtung Groninger Straße geflohen. Dort sei er von der Polizei aufgegriffen worden. Der Mann kam mit einem Knöchelbruch und Prellungen ins Krankenhaus.