Unfälle

Direkt nach Prüfung: 44-Jähriger fährt auf Fahrschulauto auf

Von dpa
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Plauen - In Plauen (Vogtlandkreis) ist ein 44-Jähriger auf ein Fahrschulauto aufgefahren. Die 17 Jahre alte Fahrerin habe erst kurz zuvor ihre Fahrprüfung erfolgreich abgelegt, teilte die Polizei am Freitag mit. Beide Autos hätten hintereinander an einer roten Ampel gestanden. Als die auf Grün sprang, beschleunigte der 44-Jährige schneller als die frischgebackene Autofahrerin vor ihm und fuhr auf. Etwa 10.000 Euro Sachschaden entstand bei dem Unfall am Donnerstagmittag.