Unfälle

Drei Menschen bei Auffahrunfall verletzt

Von dpa
Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens. Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Hoya - Bei einem Auffahrunfall im Kreis Nienburg/Weser sind drei Menschen verletzt worden. Eine 18-jährige Frau habe am Montag mit ihrem Kleinwagen auf einer Landstraße nahe Hoya einen SUV gerammt, teilte die Polizei mit. Demnach hat sie vermutlich zu spät erkannt, dass der Geländewagen verkehrsbedingt anhielt.

Die Fahrerin des Kleinwagens, eine 10-Jährige und ein 15-Jähriger kamen verletzt in ein Krankenhaus. Der Fahrer des SUV sowie seine drei Mitfahrer wurden vorsichtshalber ebenfalls in ein Krankenhaus gefahren. Zeitweise wurde der Verkehr auf einer Spur wechselseitig an dem Unfall vorbeigeführt.