Drei Menschen bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Von dpa 04.07.2021, 14:13
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht.
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht. Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Heiligengrabe - Bei einem Verkehrsunfall nahe Heiligengrabe (Ostprignitz-Ruppin) sind drei Menschen lebensbedrohlich verletzt worden, darunter zwei Kinder. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam eine 62-jährige Autofahrerin am Freitagabend zwischen den Ortsteilen Karstedtshof und Papenbruch aus noch ungeklärter Ursache von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Die Frau wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Auto befreit werden, wie die Polizei am Sonntag weiter mitteilte.

Sowohl die 62-Jährige, als auch zwei mitfahrende Kinder im Alter von 10 und 11 Jahren wurden mit lebensbedrohlichen Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Auch zwei Rettungshubschrauber kamen zum Einsatz, wie es weiter hieß. Neue Erkenntnisse zum Gesundheitsstand der Verletzten gab es am Sonntag laut Polizei zunächst nicht. Für Bergungsarbeiten war die Ortsverbindungsstraße zeitweise voll gesperrt.