Ein lebensgefährlich Verletzter bei Kollision von Tanklaster

Von dpa
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Husum - Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Tanklastzug und einem Auto bei Husum (Kreis Nordfriesland) ist ein 22 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt worden. Die beiden Fahrzeuge stießen am Donnerstagmorgen aus zunächst ungeklärter Ursache auf der B5 frontal zusammen, wie die Polizei mitteilte. Der 22-jährige Fahrer des Kleinwagens wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und unter diesem eingeklemmt. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Der 62-jährige Lastwagenfahrer wurde leicht verletzt. Die B5 wurde zwischen den Anschlussstellen Husum (Messe) und Horstedt mehrere Stunden gesperrt, da die Ladung des Tanklastzuges umgepumpt werden musste, um diesen aus dem Straßengraben bergen zu können.