Einbrecher stehlen Medikamente und Geld aus Medizin-Komplex

Von dpa
Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz.
Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz. Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Neustrelitz - Unbekannte sind in Neustrelitz (Mecklenburgische Seenplatte) in ein medizinisches Zentrum am Krankenhaus eingebrochen. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag erklärte, wurde die gesamte Einrichtung durchwühlt und Medikamente, Corona-Tests und Bargeld gestohlen. Der Einbruch sei vermutlich am Wochenende verübt und am Montag bemerkt und angezeigt worden. Kriminalisten hätten erste Spuren gesichert. Die Höhe des Gesamtschaden sei noch unklar. Das medizinische Zentrum, zu dem auch eine Tagesklinik gehört, liegt direkt gegenüber vom Neustrelitzer Krankenhaus am Stadtrand an der Bundesstraße 193.