KircheEine Kerze im Fenster am Tag der verstorbenen Kinder

Von dpa Aktualisiert: 07.12.2022, 22:05
Eine Frau zündet mit einem Feuerzeug ein Teelicht an.
Eine Frau zündet mit einem Feuerzeug ein Teelicht an. Jessica Lichetzki/dpa/Symbolbild

Erfurt - Anlässlich des Weltgedenktags für verstorbene Kinder am Sonntag bietet die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zahlreiche Angebote für gemeinsame Trauer und Trost an. Außerdem wird dazu eingeladen, um 19.00 Uhr eine entzündete Kerze ins Fenster zu stellen. Wie die EKM am Dienstag mitteilte, handelt es sich dabei um eine weltweite Aktion.

In Weimar findet zum Weltgedenktag ein Gottesdienst in der Kapelle des Klinikums statt (10.00 Uhr), in Gotha ist eine Gedenkfeier unter dem Motto „Damit ihr Licht für immer leuchte...“ ab 16.30 Uhr in der Sankt-Helena-Kirche in Gotha-Siebleben angekündigt. Eine Gedenkfeier der Verwaisten Eltern und trauernden Geschwister Ostthüringen findet am 11. Dezember um 15.00 Uhr in der St. Elisabeth Kirche Gera statt.

In Magdeburg wird gestorbenen Kindern ab 16.30 Uhr in der Kathedrale St. Sebastian gedacht. In dieser Gedenkzeit sollen die Menschen gemeinsam ihre Trauer ausdrücken können, Trost und Zuspruch erfahren.

In der Kirche in Klöden im Kirchenkreis Wittenberg kommen Hinterbliebene ab 14.00 Uhr zu einer Gedenkandacht mit Musik, Texten und stillen Zeiten in der Kirche „Zum Heiligen Kreuz“ zusammen. In Merseburg wird den gestorbenen Kindern im Gedenkgottesdienst in der Kapelle auf dem Stadtfriedhof St. Maximi gedacht (ab 10.00 Uhr).