Erst randaliert, dann Katze in Pool geworfen

Von dpa 01.07.2021, 16:17
Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen.
Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen. Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Uelzen - Unbekannte haben am späten Mittwochabend in Suderburg im Landkreis Uelzen die Fensterscheibe eines Wohnhauses eingeschlagen, das vor dem Haus abgestellte Auto beschädigt und eine Katze in den Pool geworfen. Ein Zeuge rettete das Tier aus dem Schwimmbassin und rief die Polizei, wie es in einer Pressemitteilung am Donnerstag hieß. Hinweise auf die Täter gab es zunächst nicht. Sie nimmt die Polizei Suderburg (05826/958970) entgegen.