Erstes inklusives Tanz- und Theaterfestival des TdJW

Von dpa 02.06.2021, 15:32

Leipzig - Das Theater der jungen Welt (TdJW) veranstaltet ab Donnerstag ein digitales inklusives Tanz- und Theaterfestival. Bei dem viertägigen Programm werden zahlreiche Vorstellungen, interaktive Workshops, Gastspiele und Podiumsdiskussionen angeboten, wie das Leipziger Kinder- und Jugendtheater am Mittwoch mitteilte. Etwa 40 Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit und ohne Behinderung werden auftreten.

Das Festival mit dem Namen „Turbo“ sei ein digitaler und barrierearmer Theaterraum. Das bedeutet, die Produktionen und Formate werden mit unterschiedlichen Angeboten der Barrierefreiheit wie Audiodeskriptionen oder Übersetzungen in die Gebärdensprache zu erleben sein.

„Mir war es wichtig, Stücke einzuladen, die eine Sprengkraft für neue Visionen in sich tragen, die durch ihre Ästhetik Sehgewohnheiten herausfordern und somit die künstlerische Arbeit zum Ausgangspunkt der Begegnung mit dem jungen Publikum wird“, erklärte die künstlerische Projektleiterin und Kuratorin des Festivals, Leonie Graf.