Fahrzeugbrand auf A7: Eine Fahrspur Richtung Süden gesperrt

Von dpa

Göttingen - Auf der Autobahn 7 in der Nähe von Hann.Münden ist am Freitag ein Fahrzeug in Brand geraten. Die Autobahn sei in Fahrtrichtung Süden nur einspurig befahrbar, teilte die Polizei mit. Am Mittag staute sich der Verkehr auf etwa zehn Kilometer Länge. Ortskundige wurden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Nach Angaben der Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen gab es Sichtbehinderungen durch Rauch. Die Ursache für den Brand war zunächst unklar.