Feuerwehr rettet Mann aus Schlick im Hafen von Juist

Von dpa
Das Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.
Das Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Juist - Feuerwehrleute haben auf Juist einen Mann aus dem Hafenbecken gerettet, der bis zur Hüfte im Schlick versunken war. Der Mann war im Sportboothafen der ostfriesischen Insel kurz nach Niedrigwasser an Deck eines Schiffes ausgerutscht und über Bord gefallen, wie ein Sprecher der Feuerwehr Juist am Donnerstag sagte. Der Rettungsdienst konnte den Mann am späten Mittwochabend nicht aus der misslichen Lage befreien und rief die Insel-Feuerwehr zur Unterstützung. Mit einer Steckleiter gelang es den Einsatzkräften, den Mann zu befreien. Er blieb bei dem Unfall und der Rettung unverletzt.