Flieger starten zur ersten Seehund-Zählung im Wattenmeer

Von dpa 01.06.2021, 17:45

Emden - An der niedersächsischen Nordseeküste sollen heute die Flüge zur alljährlichen Zählung der Seehunde im Nationalpark Wattenmeer beginnen. Zunächst sollen an den Flugplätzen in Emden und Mariensiel bei Wilhelmshaven Maschinen nahezu zeitgleich aufsteigen - ein weiterer Flug von Nordholz (Kreis Cuxhaven) wird aus technischen Gründen erst am Freitag starten, wie eine Sprecherin des niedersächsischen Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittel (Laves) in Oldenburg sagte.

An Bord der Flieger sind erfahrene, ehrenamtliche Zähler und Laves-Wissenschaftler, die sich aus der Luft einen Überblick über die Population und den Gesundheitszustand der geschützten Tiere verschaffen. Bis Mitte August sind insgesamt 15 Flüge an fünf Terminen für die Seehundzählungen geplant. Im vergangenen Sommer waren so viele Seehunde gezählt worden wie noch nie zuvor: 10.382 Seehunde wurden zwischen Ems und Elbe gesichtet.